Home

News

Berliner Rugby-Club vs Orquideas Negras Venezuela

Die Crème de la Crème

28.06.2013 | Autor: Mark Temme

Die Orquideas Negras kommen mit einigen Hochkarätern nach Berlin. Wir wollen euch einige Spieler Vorstellen.

Den ersten den wir euch Vorstellen ist Roberto Schäfer, er spielt aktuell für die Venezolanische 15er und 7er Nationalmannschaft. Roberto fliegt aus Venezuela her, um an den Berlin 7 ´s und den Spiel gegen den Berliner-Rugby-Club Teile zunehmen. Sein Heimatverein ist Merida RC. Er ist der Kapitän von diesem Team, er hat auch die Ehre, dieses Amt in der Nationalmannschaft auszuüben.

Der zweite den wir euch kurz vorstellen ist Thomas Aponte. Sein aktueller Club ist Palmer CC Rugby Club FC( USA/Iowa).  Er spielt in der 1. Liga in USA. Er war der Kapitän von der 7er Nationalmannschaft und 15er Nationalmannschaft.

Der dritte im Bunde ist Fermin Torres, er wechselt dieses Jahr zum Londoner Club Richmond FC. Er spielte einige Jahre für die 15er Nationalmannschaft in Venezuela.

Dann haben wir noch Luis Castru. Er spielt zu Zeit in Irland für den Lansdowne Football Club. Auch er spielte auch einige Jahre für die 15er Nationalmannschaft.

Der vorletzte Spieler den wir vorstellen wollen ist Ali Rebolledo. Er spielt aktuell in Venezuela in dem Club de Rugby Universidad Metropulitana (CRUM). Er war Kapitän beider Nationalmannschaften.

Der letzte von den Hochkarätern ist Julio David Rodriguez. Er kommt aus Venezuela, aber lebt und spielt seit 5 Jahren für den Heidelberger Ruder Klub. Er ist aktueller 4 facher Deutscher Meister und North Sea Cup Gewinner.

Das Team kommt das dritte Mal aus aller Welt zusammen um an einem Turnier teilzunehmen. Die ersten zwei Jahr war das Team bei dem legendären Pamplona Sevens dabei, sie liefen auch mit oder gegen die Stiere, je nach dem wie man es sieht! Jetzt haben sie sich entschieden an den Berlin Sevens teilzunehmen und dann gegen den Berliner-Rugby-Club am 2.7.13 ein Freundschaftsspiel im 15er Rugby zu spielen.  Dieses Spiel findet im Hans-Braun-Stadion statt um 19:00 Uhr. Wir hoffen viele Zuschauer dort willkommen zu heißen und ein interessantes und spannendes Spiel mitzuerleben.

Der Berliner Rugby-Club freut sich auf dieses Highlight zum Ende der Saison.

BRC Online-Shop