Home

News

... und die wilde Dreizehn!!!

2. Mannschaft (2.BL)

Wieviele Spieler braucht man um Rugby zu spielen?

03.04.2011 | Autor: Mark Temme

Normalerweise braucht man 15 Spieler plus einige Auswechselspieler um vernünftig eine Punktspiel bestehen zu können. Aber am 2.04. fanden sich nur 13 BRC-er am Treffpunkt Fehrbelliner Platz zusammen um die Reise nach Hamburg anzutreten.  Es stand ein Spiel der 2. Bundesliga gegen den FC St. Pauli an. Und der FC St. Pauli wartete als Tabellenführer der 2. Liga Nord, umso mehr hatte die BRC-Mannschaft eine böse Vorahnung bzgl des Ausgangs des Spiels. Aber ein richtiger Rugbyspieler tritt an, auch wenn es (fast) aussichtslos aussieht. Und Alle, die Zuschauer, der Gegner und der Schiedsrichter wurden eines Besseren belehrt! Auch wenn der FC St. Pauli immer führte, war es der BRC, der zeigte was kämpfende Rugbyspieler vollbringen können und legte drei Versuche in der ersten Halbzeit. Da natürlich die Kräfte in der 2. Halbzeit nachließen gelang leider kein vierter Versuch und damit gab es auch keinen Bonuspunkt. Trotzdem kann diese Truppe mehr als stolz auf das sein, was sie gezeigt haben, eine super Werbung für den Rugbysport!

Die, die nicht bereit waren dieses mal die Mannschaft spielend zu unterstützen sollten sich überlegen, wie sie das wieder wett machen können. Und um die Frage von oben zu beantworten, manchmal reichen auch 13 Spieler aus um gutes Rugby zu spielen, es müssen nur die Richtigen sein!

BRC Online-Shop