Home

News

Six Nations live...

U16

U 16 Tour nach Mailand

30.03.2014 | Autor: Mark Temme

Geschrieben von Jonathan

Am Wochenende 15. / 16. März haben wir ein Supertour nach Mailand gemacht. Zum einen, um die Topteams Europas mal live zu sehen – zum anderen aber auch um uns international zu beweisen!

Freitag haben wir uns Flughafen getroffen und sind direkt nach Mailand geflogen.

Dort angekommen sind wir mit dem Bus zu einer Pizzeria gefahren, wo wir das mailändische Team des Exvereins unseres Trainers Alberto  getroffen haben, gegen das wir am Sonntag spielen sollten. Wir haben dann erstmal alle zusammen Pizza gegessen und uns mit den Italienern unterhalten, wobei sich das als ziemlich schwer herausstellte, weil diese kein Englisch konnten. Danach sind wir mit dem Bus über Nacht nach Rom gefahren. Dort angekommen haben wir vormittags die Stadt besichtigt.  Angefangen haben wir beim Kolosseum und dann sind wir durch ganz Rom bis zum Vatikanstaat gelaufen. Vom Vatikanstaat ging es zu Fuß zum Stadion, wo wir das Six Nation Spiel England gegen Italien angeschaut haben. Das war unglaublich: Das Stadion war natürlich ausverkauft und alle haben gesungen und ein großes Rugbyfest gefeiert. Beeindruckend war vor allem die besondere Atmosphäre von Rugby. Alle Fans sitzen durcheinander, feuern ihre Mannschaft an, singen gemeinsam  und erfreuen sich am Spiel.

Abends sind wir dann wieder mit dem Bus zurück nach Mailand gefahren. In Mailand angekommen haben wir unsere Sachen in die Turnhalle geschleppt und dort unser Lager errichtet.

Am nächsten Tag stand dann das Spiel gegen Mailand an. Wir haben 4x20 Minuten gespielt. Am Anfang sah es schlecht für uns aus aber zum Ende hin haben wir aufgeholt und dann 24:14 gewonnen.

Wir freuen uns riesig, dass wir Alberto haben - nicht nur weil  er super Training macht, sondern uns auch solche  Touren wie nach Mailand organisiert.

Jonathan für die U 16

BRC Online-Shop