Home

News

Nordirisches Tagebuch IV: Ballynahinch

U16, U14

Tag 4

25.04.2014 | Autor: Admin

Von Constantin und Philip

Nach dem Aufstehen gab es wieder ein leckeres Frühstück mit Müsli, Croissant, Orangensaft und einem Joghurt. Gestärkt von diesem Mahl gingen wir in einem stürmerfreundlichen Tempo zum Ormeau Park, wo wir ein lockeres Training machten.

Da wir nach dem Training noch viel Zeit hatten, bevor wir mit dem Bus nach Ballynahinch aufbrachen, hatten wir die Möglichkeit in den Läden Belfasts einkaufen zu gehen. Mit dem bis zum letzten Platz gefüllten Bus fuhren wir nach Ballynahinch. Dort hatten wir ein hartes und anstrengendes Spiel, wo sich mal wieder unsere vielen Trainingseinheiten im Winter gelohnt haben, denn wir gewannen das letzte Drittel gegen Ballynahinch.

Nach dem Spiel gab es ein gemeinsames Essen und Reden der Trainer und Kapitäne. Sehr spät Abends fuhren wir los Richtung Derry. Nach der langen Fahrt kamen wir um halb eins im Derry City Independent Hostel an.

BRC Online-Shop