Home

News

Bericht zum Jugendturnier in Hennigsdorf

U12, U10, U8

04.07.2014 | Autor: Admin
Bericht von Peter Hoffmann
Unsere Teams haben am vergangenen Sonntag (29.06.14) beim Turnier in Hennigsdorf wieder hervorragend gespielt.
Die U12 hat ihr Turnier souverän gewonnen und die U8 war nach zwei Siegen und zwei Niederlagen über ihren 3. Platz glücklich.
Die U10, die mit 14 Spielern angereist war, von denen fünf ihr erstes Spiel machten, ging nicht mit großen Erwartungen in das Turnier, da man bei den letzten Spielen doch viel Lehrgeld zahlen musste.
Doch bereits im ersten Spiel zeigten alle Spieler wie viel Herz sie haben. Mit vollem Einsatz wurde kein Ball verloren gegeben. Alle Spieler kamen zum Einsatz und nach ein paar Anfangsfehlerchen waren auch alle neuen Spieler integriert, so dass es nie zu einem Leistungsabfall kam.
Der RK 03 wurde verdient mit 5:4 geschlagen.
Auch im zweiten Durchgang wurde die Mannschaft gut durchgemischt und zeigten die nächste Leistungssteigerung. Man verlor zwar mit 4:1 Versuchen gegen RU, doch alle kamen stolz vom Platz, da man es dem Gegner mehr als schwer gemacht hatte.
Im 3 Spiel stand dann als Gegner Velten mit unserem Angelo auf dem Platz. In einem Spiel, das immer wieder rauf und runter ging, hatten wir einige Mühe Angelo im Griff zu halten. Er legte den ersten Versuch für Velten und bereitete den zweiten noch hervorragend vor.
Am Ende siegten wir mit 7:2 und wollten nun im letzten Spiel gegen den Favoriten vom BSV, der im Auftaktspiel gegen RU 0:0 spielte, den zweiten Platz erreichen.
In einem sehr harten, fairen und begeisternden Spiel gingen wir kurz vor der Halbzeit mit 1:0 in Führung. Nun zeigte sich, warum der BSV in den letzten Monaten uns so häufig besiegt hatte. Ein Angriff nach dem anderen mit vielen Pässen lief gegen unsere Verteidigung an, so dass man kaum eine Chance hatte an den Ball zu kommen. Kurz vor dem Ende kamen wir aber noch einmal in Ballbesitz, rannten über den halben Platz und legten einen wunderschönen Versuch, der vom klasse leitenden Schiedsrichter (David) nicht gegeben wurde, da wir kurz vor der Mallinie die Auslinie berührt hatten. Im direkten Gegenzug, kam dann der BSV zum verdienten Ausgleich, und das Spiel war dann aus.
Alle mitgereisten Eltern waren begeistert und so wurde der dritte Platz in letzten Turnier diese Saison gefeiert.
Wenn die U10 weiter so fleißig trainiert und weitere neue Spieler sich trauen, mit zu den Turnieren zu kommen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis wir den ersten Turniersieg einfahren.
An allen Mädchen (zwei Neulinge + drei alte Hasen) aus unsere Mannschaft richte ich den Appell: Macht weiter Werbung, so dass wir in Kürze eine Mädchenmannschaft stellen können. Die Jungs werden dann nicht mehr viel zu lachen haben.

Weitere Fotos kann man auf der Webseite der RU Hohen Neuendorf betrachten (dafür diesen Link anklicken)

BRC Online-Shop