Home

News

Turnier in Hennigsdorf am 23.11.2014

U12, U10, U8

26.11.2014 | Autor: Admin
Im Vorfeld des Turnieres in Hennigsdorf gab es wieder ein kleines Betreuerproblem, da Matias und Willi nicht zur Verfügung standen und so die U12 zuerst ohne Betreuer war.
Noch am Samstag Abend haben wir dann Dank Martins Hilfe Jan und Justus, beide U16-Spieler, für die Betreuung der U12 gewinnen könne, die, wie ich finde, ihre Sache gut machten. Weiter Unterstützung bekamen wir dann auch noch von zahlreichen Eltern, die andere Verpflichtungen auf den Sonntag Nachmittag schoben, um den Trainern und Mannschaften zu helfen. Allen vielen Dank!
Bei herrlichem Sonnenschein wurde das sehr gut organisierte Turnier in Hennigsdorf durchgeführt.
Bei der U12 fehlten leider einige Leistungsträger, so dass alle Spiele sehr knapp wahren. Aber hier konnte man dann sehen, wer in die Bresche sprang und Verantwortung übernahm.
Im letzten Spiel gegen den späteren Turniersieger aus der SG Velten/ Potsdam sah man leider viele Schwächen in der Verteidigung. Wenn jeder einen Schritt mehr tun würde und den Gegner bis zum Schluss festhalten würde, würde man so ein Spiel gewinnen können. So ging dass Spiel 4:1 nach Versuchen für den Gegner aus und wir wurden am Ende verdienter 3.
Im gesamten Turnier zeigten unsere Spieler aber viel Herz und Einsatzwillen, so dass sie stolz den Platz verlassen konnten.
Bei der U8 gab es wieder tolle und knappe Spiele zwischen allen Mannschaften. Es war für alle wieder ein Erlebnis von den begeisterten Eltern angefeuert zu werden und so sich in einen "Rausch" zu spielen.

Mit viel Einsatz wurde um jeden Ball gekämpft und man sieht die ersten Erfolge des Trainings. Keiner war mehr eigensinnig und wollte mit dem Kopf durch die Wand rennen, sondern man schaute wo ein besser stehender Mitspieler stand, der dann den Versuch legte. Man half sich überall und alle verließen mit einem Lächeln den Platz.

Leider mussten wir diesmal gleich im ersten Spiel gegen SG Hennigsdorf/RU ran, wo wir die ersten 3 Minuten verschliefen, doch dann war es ein Spiel auf Augenhöhe. In allen anderen Spielen waren alle 9 Spieler von der 1. Minute an hoch konzentriert und packten beherzt zu. Egal wer auf dem Spielfeld stand, waren wir immer gefährlich im Angriff und in der Verteidigung misslang kaum ein Tackel
Am Ende belegten wir hinter SG Hennigsdorf/RU einen hoch verdienten 2. Platz.
Wir freuen uns schon auf das nächsten Kräftemessen im Frühjahr.
Ergebnisse (nach Versuchen):
Hennigsdorf : BRC  5:3
BRC : Velten  4:2
BRC: RK03 5:1
BRC : BSV92 6:2
Auch die U10 ist im Aufwind.
Nach einem spannenden Finale, belegten sie hinter den BSV einen hervorragenden 2. Platz.
Turnierbericht folgt noch.
BRC Online-Shop