Home

News

Reise-Tagebuch aus Italien VI

U14 und U16 berichten aus Padua

13.04.2015 | Autor: Lukas Wende

U16

Am letzten und spielfreien Tag tagte das hohe Gericht.

Ansonsten wurde hauptsächlich die U14 unterstützt.

U14

Nach einer kurzen Nacht vom Freitag zum Samstag machte sich die U14 des BRC auf den Weg zum Platz von ASD Trento.

Nach nur einer halben Stunde Aufwärmzeit begann das Spiel gegen Trento. Mag es an dem ungepflegten Platz oder der Müdigkeit gelegen haben, anfangs lief es beim BRC nicht so wie geplant; Tacklings wurden verpasst, Bälle vor dem Kontakt weggeworfen und auch die Rucks hat unser Team größtenteils verloren.

Doch zum Ende der 1. und während der 2.Halbzeit konnten wir unser Spielsystem durchsetzen und die Fehlerquote ging gegen 0.

Bedauerlicherweise ging unser Kapitän und 8er, Oskar Rixen, in der 2.Halbzeit zu Boden und verletzte sich schwer am rechten Unterarm.

Dennoch konnte der BRC Trento mit 10:47 schlagen. Später trafen sich beide Teams noch einmal, um gemeinsam zu essen und traditionell die Mannschaftswimpel auszutauschen.

Danach ging es im Bus wieder nach Berlin.

Von John

Für die U14 geht es am Samstag mit Spielen gegen Germania und Victoria in Hannover weiter, bei denen man zeigen möchte, wie viel das Trainingslager im Süden gebracht hat.

BRC Online-Shop