Home

News

BRC-Talente auf Reisen

U16

U16-Nationalmannschaft sichtete in Frankfurt

20.07.2015 | Autor: Lukas Wende

Am vergangenen Wochenende fand der alljährlich durchgeführte Sichtungslehrgang der U16-Nationalmannschaft statt, bei dem sich die bundesweit vielversprechendsten Rugbytalente präsentieren sollen, um später den Sprung in den offiziellen Kader für weitere Lehrgänge und Länderspiele zu schaffen.

Wie auch im letzten Jahr beherbergte der SC 1880 Frankfurt Dutzende Nachwuchsspieler, die in verschiedenen Leistungstests, ersten spielerisch-taktischen Aufgaben und im offenen Spiel ihr Können unter Beweis stellen wollten. Vor allem bei dem abschließenden Turnier, das zwischen den aus etwas über 80 Spielern gebildeten Mannschaften ausgespielt wurde, konnten einige der elf Jungs, die der BRC stellte, glänzen und sich so für weitere Nominierungen empfehlen.

Entspannung zwischen den anstrengenden Einheiten

Für den BRC im Einsatz waren: Anton Gleitze, Philip Gleitze, Tom Tusche, Nico Schätzelein, Francisco Aruda de Almeida, Fabricio Rachow, Georg Bröge, Chris Umeh, Ares van Look, Louis Hoffmann, Ben Beller

BRC Online-Shop