Home

News

Fritz-Feyerherm-Turnier

U12

Der Gaucho berichtet

14.10.2015 | Autor: Admin

Wer von anfangs dabei gewesen ist, hat bemerkt, dass diess eines der tollsten Fritz Feyerherm Turniere war, die wir erlebt haben. Zuerst weil alle geholfen haben ( am Mai Feld und an der Halle der Wilma) -  wir haben nicht nur gezeigt, dass Rugby zusammen gut funktionieren kann sondern auch, dass die Berliner gute Gastgeber sind!!

Es war ein voller Erfolg und es hat sich gezeigt, dass für den Nachwuchs im unteren Bereich  gesorgt ist. Auf dem Platz der U8,U10,U12 und U14 hat man  gesehen, wir viel auswechseln konnten und sogar der BRC vielen anderen Vereine mit Spielern geholfen hatte. Und dass wir teilweise zwei Mannschaften hatten!!!

Es waren viele Kindern aus den Schul-AGs da!!

Der schottische Trainer Ben Mc.Leod hatte bei der U12 viele neue Spieler, die begeistert waren und zum ersten Mal Rugby gespielt hatten!!! Wir sind Stolz trotz viele absage „nur mit BRC Spieler“ bis ende des Tournier gespielt und gekämpft zu haben!!!

Ein großes Dankeschön an die Eltern der U12 die, sehr viel geholfen haben und sich um die ganze Logistik der Mannschaft gekümmert haben, Danke auch an Euch für die Geburtstags-Geschenke, die ich bekommen habe (alle Delikatessen und Köstlichkeiten die  natürlich „NICHT MEHR EXISTIEREN“, aber waren Super lecker ;-)

Rugby ist Kultur-Sache, es geht um das Miteinander sein und Für einander sein!!

Es geht um eine Lebens Einstellung, es geht um Spaß zu haben!! es geht um RUGBY!

Danke

Arthur, der Kuchen war super lecker - ich glaub Dir nicht, dass du ihn selber gebacken hast---

Wo hast du es gekauft????

Abrazo

Gaucho

BRC Online-Shop