Home

News

Sevens Team gewinnt die Sanssouci Sevens 2016

Der Berliner RC sichert sich den Titel und darf die Adler-Trophäe in die Lüfte halten.

29.05.2016 | Autor: Admin

Das Sevens Team des Berliner Rugby-Club e.V. (BRC) gewinnt die Sanssouci Sevens 2016 und setzt sich am Ende der 2x10 Minuten letztlich deutlich gegen den Stadtrivalen aus Berlin-Weißensee durch! Mit einer 40:00-Niederlage müssen die Vorjahressieger vom RK03Berlin die Heimreise antreten.

Im Finale waren die Spieler des BRC in den entscheidenden Momenten schneller, konnten ihre in den vergangegenen Wochen auf- und ausgebauten Fähigkeiten optimal einsetzen. So schaffte es das vom Bruderpaar Moutsinga aufgebaute Team, den RK03Berlin auf Abstand zu halten und früh zu stoppen.

Die Vorrunde meisterte das Team mit vier Siegen aus vier Spielen souverän. Dabei konnte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel steigern und ihren Rythmus finden.

In einem hart umkämpften Eröffnungsspiel gegen den RC Leipzig setzte sich das noch nicht ganz wache ‪Sevens Team knapp mit 20:15 durch.

Im zweiten Gruppenspiel gegen die Berlin Bruisers machten es die Jungs deutlich besser, kamen besser in Schwung und siegen mit 35:00.

Auch der Berliner SC hat gegen die 7er-Männer vom BRC das Nachsehen und muss sich zum Ende mit 50:00 geschlagen geben.

Im letzten Gruppenspiel haben die RC Berlin Grizzlies keine Chance und müssen sich nach sehr physischen 14 Minuten mit einer 30:00-Niederlage zufrieden geben.

Immer auf dem neusten Stand bleiben?Dann folge jetzt dem #BRCRugby7s Team auf Facebook und erhalte Updates rund um die Mannschaft! Wir freuen uns auf dein Like!

BRC Online-Shop