Home

News

Platz 3 bei den Berlin7s

Ordentliches Endplatzierung bei den gut besetzten Berlin7s 2016.

08.07.2016 | Autor: Franck Moutsinga

Mit einem ordentlichen 3.Platz verabschiedet sich das #BRCRugby7s-Team von den Berlin7s 2016. Im kleinen Finale setzen sie sich gegen den RK Heusenstamm mit 28:05 durch.

In den ersten Minuten gingen die BRC-Recken im Platzierungsspiel in Führung, mussten aber schnell den Anschlussversuch verkraften. Fortan konnten die Berliner aber die Oberhand über die Hessen übernehmen und letztlich deutlich die Partie für sich entscheiden.

Zuvor hieß es für das Sevens Team des Berliner RC im Halbfinale “Endstation“. Gegen den starken ASV Köln setzte es eine 24:15-Niederlage, die erste der Siebenersaison 2016 für die Berliner.

Die Vorrunde konnten unsere Jungs hingegen deutlich meistern: So zogen sie ins Halbfinale mit drei erfolgreichen Siegen in der Gruppenphase ein. Mit einem 17:00 gegen die Landsharks aus Ireland gewann das Sevens Team ihr Auftaktmatch bei regnerischem Wetter, bevor sie gegen das Bataillon d' Amour einen 66:00-Erfolg einholten und auch die Polen von Tytan Gniesno haben letztlich das Nachsehen (45:07) hatten.

Das Sevens Team des Berliner Rugby-Club e.V. - Mit freundlicher Unterstützung von Paleo Jerky, Decathlon Berlin-Alexanderplatz und der Hans Laatzig Automobile GmbH.

Immer auf dem neusten Stand bleiben? Dann folge jetzt dem #BRCRugby7s Team auf Facebook und erhalte Updates rund um die Mannschaft! Wir freuen uns auf dein Like!

BRC Online-Shop