Home

News

2 of 2 BRC U16 und BRC I bei Germania List

1. Mannschaft (1.BL), U16

BRC I und die U16 gewinnen in Hannover bei Germania List

29.10.2016 | Autor: Andre Piede

Wieder ein wundervoller Tag für den BRC, nicht nur das Wetter spielte mit, sondern auch der Kampfgeist der BRC'ler.

Um 12 Uhr ging es auf dem Platz von SC Germania List los. Vor heimischem Publikum bekamen die Gäste der Germania erstklassiges und spannendes Rugby zu sehen.

Die U16 legte schon kurz nach dem Ankick den ersten Versuch, von dem sich die Gegner jedoch nicht beirren ließen. So kämpfte die Germania bis zur letzten Minute in der 22 vom BRC gegen eine starke Verteidigung an, zum Glück erfolglos.

Nach der Halbzeit ging es genauso weiter, wie in der ersten Halbzeit. Schneller Versuch unter den Goalstangen mit Erhöhung, leider die Einzige, die die U16 schaffte. Germania gab sich nicht geschlagen und holte darauf hin gleich den ersten eigenen Versuch, den sie auch erhöhten. Bei 7:12 war noch nicht alles in trockenen Tüchern. Durch die Umstellung des Sturms und der Hintermannschaft konnten die BRC U16 Jungs auch in Unterzahl (wegen einer unverständlichen Gelben Karte) noch Versuche legen.

Das Spiel endete 7:22 für den BRC.

Nur eine Stunde später sollte es einen weitaus besseren Krimi geben. Die BRC I Herren traten gegen die Germania an. Ein hoch spannendes, hart umkämpftes Spiel, in dem beide Mannschaften an Ihre Grenzen gingen, sollte den Doppelsieg für den BRC an diesem Wochenende krönen. Mit nur einem Punkt Vorsprung, gewannen die Berliner verdient 24:25.
Leider gab es in der letzten Minute einen unglücklichen Zusammenprall vor dem BRC Malfeld, bei dem ein Spieler der Germania heftig verletzt wurde. Der BRC wünscht nochmals gute und schnelle Genesung, damit auch in der Rückrunde die Zuschauer einen weiteren Rugbykrimi erleben dürfen.

Euer Piede

BRC Online-Shop