Home

News

Schulmannschaften top-fit trotz Winterschlaf

U16

Hallenturnier U16 der Schulmannschaften in Siemensstadt

07.03.2012 | Autor: Martin Szaramowicz

Zum Ende der Hallensaison hatte der Sportclub Siemensstadt (SCS) zu
einem 7er-Rugby Hallenturnier für Schulmannschaften der Altersklasse U16
eingeladen.

Hierbei zeigte sich, dass die überwiegend vom BRC unterstützten
Schulmannschaften zum Ende der wenig ereignisreichen Wintermonate
bereits hellwach und hoch motiviert dem Beginn der Rasensaison entgegen
fiebern.

Die Poelchau-Oberschule (SCS) zeichnete sich durch sehr gute
Unterstützung der Ballträger durch das Team in Kontaktsituationen aus.
Die Goethe-Oberschule (BRC) gefiel durch sehr schnell nach vorne
getragene Angriffe, während die Spezialität der
Rudolf-Diesel-Gesamtschule (BRC) in der körperbetonte, starke
Verteidigung bestand. Letztendlich setzte sich das Arndt-Gymnasium
aufgrund des gezeigten routinierten Handlings insbesondere der sehr
schnellen Pässe gegen die Mitbewerber durch.

Mit großem körperlichen Einsatz wurde im lauf orientierten 7er-Rugby
verbissen um jeden Punkt gekämpft. Hierbei zeigte sich wieder
eindrucksvoll, dass eine Sporthalle dem Kampfeseifer der Spieler
enge, und manchmal schmerzhafte Grenzen setzt. Nicht zuletzt wegen der
Fairness der Teams untereinander, konnten dann alle Spieler wohlbehalten
und gut gelaunt die abschließende Siegerehrung genießen.

In Kürze beginnt wieder die Saison auf den Sportplätzen der einzelnen
Schulen und die Trainer werden ihr Bestes tun, um die Teams weiter
optimal für die folgenden Turniere vorzubereiten. Motivation und Ziel
für diese Saison ist für alle Schulmannschaften die offene Deutsche
Schulmeisterschaft am Dienstag, den 24.05.12, die dieses Jahr in Brandis
(Leipzig) ausgetragen wird.

Luis Zeller
Ergebnisliste:

ARNDT GYMNASIUM (1 Platz)
POELCHAU OBERSCHULE (2 Platz)
GOETHE GYMNASIUM (3 Platz)
RUDOLF-DIESEL OBERSCHULE (4 Platz)

Fotos der Teams (von oben: Arndt, Poelchau. Goethe, Rudolf-Diesel)

BRC Online-Shop