Home

News

Summer in the city! BRC on the beach.

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18

Sand in jeder R...!

11.04.2013 | Autor: Katharina Urban

Trotz der zahlreichen Spielausfälle , keine Spur von Demotivation bei den BRC Spielern. Im Gegenteil am 06.04.2013 hieß es Sonne, Sand und mehr! Die Herren der Schöpfung nutzen den spielfreien Samstag und nahmen an einem internationalem Beach Rugby Turnier in der Hauptstadt teil.  Der BRC schickte zwei sehr starke Teams an den Start, die Ihren Gegnern dem BSV, Hennigsdorf, den dänischen Rugby Meister Rugbyklubben Speed ,den  englischen Teams  London Law Society und  Skegness nichts schenkten.

Gespielt wurde je 10 Minuten auf einem Beach Volleyballfeld, vier gegen vier plus die Auswechselspieler. In einem sehr spannenden Finale unterlag der BRC sehr knapp dem dänischen Meister Rugbyklubben Speed mit einem 2 zu 1. Die Jungs haben sich am Wochenende sehr gute präsentiert und keiner hat das Turnier sandfrei verlassen. Nach dem Spiel gin es weiter zum Irish Harp Pub, wo man nach guter Rugbysitte, mit Bier, Gesang, Tanzeinlagen und zwei Heineken Cup Spielen den Tag ausklingen ließ.

Nach diesem exotischen Wochenende freuen sich dennoch alle Spieler wieder auf ein ordentliches Bundesligaspiel auf einem schneefreien Platz!!!

Ostercamp - nur bis Freitag!

U16, U14, U12, U10

Notiert bitte die neuen gültigen Zeiten!

25.03.2013 | Autor: Martin Szaramowicz

Es gibt wegen Reservierungsproblemen mit dem Kiez Bollmannsruh eine Änderung der Ostercamp-Zeiten:

Montag  1.4. Treffpunkt 15:45  Bhf Wannsee, Rückkehr Freitag 18:00 Bhf Wannsee.

Erstattung 25.-€ per Vollzahler.

Wer noch nicht bezahlt hat, der kann den Betrag gleich reduzieren - wie die Erstattung für die anderen läuft, wird noch bekannt gegeben.

Was aus der Tour der U 14 zu den Potsdamern am 06.04. unter diesen Umständen wird, ist noch nicht klar, dazu in Kürze mehr.

VERD...!! WIEDER ABSAGE!

1. Mannschaft (1.BL), U16

U16 und Männer in Hannover

20.03.2013 | Autor: Mark Temme

Nach letzten Informationen vom Dienstag Abend heißt es am 23.3. tatsächlich  "Rugby frei" in Hannover, d.h. unsere U16 wird gegen Hannover 78 spielen und unsere Männermannschaft gegen TSV Victoria.

Ganz fest die Daumen drücken, dass es nicht nocheinmal in Hannover kräftig schneit!

10 CM NEUSCHNEE UND TEMPERATUREN WEIT UNTER DEM GEFRIERPUNKT FÜHREN ZU DEN NEUESTEN SPIELABSAGEN!

Touch Rugby beim BRC

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), U18

Komm zu den Touch Berlin BRC Bears !! Play it, Touch it and Love it!!

11.03.2013 | Autor:
Was ist Touch ?

Touch (auch als "Touch Rugby" oder "'Touch Football" bekannt) ist ein kontaktloses, schnelles und strategisches Spiel, dass super viel Spaß bereitet .
Touch gehört auch wie Rugby zu dem Top Trendsportarten und gehört zu den am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt.. Es wird mit einem eiförmigen Ball gespielt und zeichnen sich besonders durch Fairness und Teamgeist aus. Die variantenreiche Sportart kombiniert Intelligenz, Durchsetzungsvermögen, Ausdauer, Schnelligkeit und Einsatzbereitschaft.
Egal ob groß oder klein, weiblich oder männlich, alt oder jung- jeder kann diese exzellente Teamsportart spielen und ein Teil der australischen Kultur kennen lernen. Es ist einfach zu lernen und eine gute Möglichkeit sich fit zu halten.

Vereinfachte Regeln
1. Es gibt 6 Spieler in jedem Team. Das Feld sollte 50m x 70m groß sein.

2. Das angreifende Team muss mit einem 'Tap' (Anstoß) in der Mitte des Feldes starten. Das verteidigende Team steht beim Anstoß bzw. nach jedem 'score' (erzielten Punkt) 10m entfernt.

3. Das angreifende Team ist im Ballbesitz und setzt das Spiel fort, bis sechs Mal ein 'Touch' gemacht wird. Danach geht der Ball an das andere Team. Ein Touch, das Berühren des Angreifers durch einen Verteidiger, kann überall am Angreifer sowie am Ball selbst gemacht werden.

4. Nachdem ein Angreifer berührt wurde, muss er den Ball auf den Boden legen und darüber steigen. Der sog. 'Dummy Half', der nächste angreifende Spieler, sollte bereits dahinter warten, den Ball aufheben und den Ball gewöhnlich weiter passen. (Dieser Spielzug wird 'roll-ball' genannt, der Ball sollte jedoch nicht (zurück) gerollt werden, sondern einfach nur auf den Boden gelegt und darüber gestiegen werden.)

5. Weiters muss sich nach einem 'Touch' des angreifenden Spielers, das verteidigende Team 5m zurück bewegen. Sind die Verteidiger nicht 5m zurück gelaufen, berühren jedoch dennoch einen Angreifer, kommt es zu einem Strafstoß..

6. Der Half kann zwar über die Punktelinie (Scoreline) laufen aber keinen Punkt erzielen. MERKE: Der Half ist der Spieler, der hinter seinem Teamkollegen steht um den Ball aufzuheben, nachdem dieser berührt wurde. Er hebt den Ball auf, nachdem der berührte Spieler einen 'roll-ball' gemacht hat.

7. Wird der Half berührt, wenn er im Ballbesitz ist, erhält das verteidigende Team den Ball sofort und startet mit einem 'roll-ball' (KEIN Strafstoß).

8. Lässt ein Spieler den Ball fallen oder wirft einen Ball daneben, erhält das verteidigende Team den Ball und startet mit einem 'roll-ball'.

9. Ein Strafstoß (PENALTY) wird für folgende Verstöße gegeben:
- Offside: Wenn sich die Verteidiger nach einem Touch nicht 5m zurück bewegt haben und einen Angreifer berühren.
- Forward Pass: Wenn der Ball vor den Spieler geworfen wird, der den Pass ausführt.
- Touch and Pass: Wenn die Person, die berührt wurde, danach den Ball weiter wirft.
- Wenn der Touch zu stark und aggressiv durchgeführt wird./p>
- Voluntary Rolled Ball oder No Touch: Der Spieler wird nicht berührt und führt trotzdem eine 'roll-ball' durch.

10. Wird ein Team mit einem Strafstoß bestraft, muss sich dieses Team 10m zurück bewegen. Der Ball wird bei einem Strafstoß mit einem TAP angestoßen und der anstoßende Spieler kann mit dem Ball selbst nach vorne laufen, bis er berührt wird. (vgl. Dazu 'roll-ball': Die verteidigende Mannschaft muss sich nur 5m zurück bewegen, der Ball muss von dem beginnenden Spieler überstiegen werden und von einem Half weiter gespielt werden.)

Der BRC baut das sportliche Angebot im Verein aus und bietet nun Touch Rugby als erste Deutscher Rugby Verein an. Ziel ist es natürlich mit dem mit dem Mixed Team die Deutsche Meisterschaft zu gewinnen.

-- Kathy

Großer Derbytag in der Buschallee FÄLLT LEIDER ERSTMAL AUS

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), U18, U16, U14, U12, U10, U8

Liebe BRC Freunde Nach der witterungsbedingten Absage in der Vorwoche brennen die sowohl die 1. Herren, als auch alle anderen Mannschaften auf das große Stadtderby. Die Stimmung im Training ist sehr gut, weil alle wissen, wie wichtig es ist, dass 1.

05.03.2013 | Autor:

Samstag der 16.03.2013 wurde zum großen Derbytag ausgerufen!

Zum ersten Mal spielen ALLE Mannschaften des BRC gegen den RK03.
Ab 12:00 Uhr beginnen die Spiele der U14 bis U18.
Ab 13:00 Uhr spielen die U12 und U10 mit der U8 gegen den RK03.
Für die U12-U18 geht es dabei nicht weniger als die Berliner Meisterschaft!
Um 13:30 beginnt das Spiel der 2.Herren gegen den RK03. Im Hinspiele konnten die Mannen vom RK03 als klarer Sieger vom Platz gehen. Die 2.Herren sind allerdings genauso eifrig wie die „Ersten“ beim Training, und fiebern dem ersten Saisonspiel genauso entgegen.
Die 2. Garde vom BRC will die Niederlage aus dem ersten Spiel definitiv ausbügeln und als Sieger vom Platz gehen.
Das Highlight des Tages ist das Spiel 1. Mannschaften beider Clubs. Kickoff ist 15:00 Uhr. Der RK03 wurde im Hinspiel vom Berliner Rugby Club überrannt und verlor deutlich mit 61:10. Aber in den letzten zwei „Auswärtsspielen“ beim RK ging der BRC immer mit einer Niederlage vom Platz des Gegners. Wir können uns also auf ein sehr heißes Spiel gefasst machen, da beide Klubs hohe Ziele verfolgen. Der Favorit aus Charlottenburg will seine starke Form aus
der Hinrunde bestätigen und mit einem Siege den 2. Platz festigen. Mit einem Sieg könnte man den Druck gegen den Konkurrenten aus Hannover 78 erhöhen.
Wir bitten alle um volle Unterstützung der Mannschaften vom Berliner Rugby Club.

Den RK03 könnt ihr in Hansastr. 182, 13088 Berlin finden.

- Raphael Hackl

Ostercamp Päwesin 2013

U14, U12, U10

04.03.2013 | Autor:

Ostercamp 2013 in Päwesin

Der Berliner Rugby-Club führt seit Jahren Rugby-Freizeiten, wie auch das Ostercamp, mit seinen Jugendmannschaften durch. Nach Päwesin am Beetzsee, nahe der Stadt Brandenburg, fahren wir seit dem Jahr 2010. Die Anreise dorthin ist überschaubar und die Freizeit- und Trainingsmöglichkeiten (mehrere Sand- und Rasenplätze) sind sehr gut. Die sportliche Leitung hat Matias Aristarian, ausgebildeter Rugby-Jugendtrainer aus Argentinien. Er ist bei den Kindern und Jugendlichen bekannt und beliebt dafür, dass das Spiel immer im Vordergrund steht (und nicht das "Sportliche"). Die Trainer der Alterklassen U 12, Peter Hofmann, und U 14, Uwe Maaser, sind selbstverständlich auch dabei, sie werden von weiteren Betreuern und Eltern unterstützt. Zu den Freizeitmöglichkeiten siehe: Kinder- und Jugenderholungszentrum Bollmannsruh (www.kiez-bollmannsruh.de). Kosten inklusive Verpflegung und Fahrt sind etwa 150 Euro.

Am Montag (Ostermontag), den 1. April starten wir am frühen Nachmittag. Wir fahren mit dem Zug von Wannsee. Das große Gepäck wird wahrscheinlich direkt vom Treffpunkt nach Päwesin transportiert, so dass nur Handgepäck im Zug mitgenommen werden muss. Am Samstag, den 6. April, werden wir gegen Mittag zurück in Berlin sein. Genaue Zeiten werden noch bekannt gegeben.

Mitzubringen sind: ausreichend Trainingkleidung und Sportsachen, weitere Freizeitkleidung zum wechseln, Turnschuhe/Rasenschuhe, Mundschutz, Badehose (für die, die Baden im 8 Grad warmen Seewasser brauchen), Duschtuch, Seife und Zahnbürste, Krankenversichertenkarte und Adresse/Tel.nr. für Notfälle. Ein kleines Taschengeld von 5 bis max. 10 Euro reicht aus. Getränke und Essen wird dort den ganzen Tag über angeboten und ist im Preis enthalten. Für Orientierungslose bei Dunkelheit wird eine Taschenlampe empfohlen. Kuschelteddy und Nachtlektüre sowie gute Laune sind willkommen.

Bitte nicht mitbringen: Playstation, Handy, MP3 Player u.ä., da keine Haftung für Wertsachen übernommen werden kann. Telefon stellen wir selbstverständlich immer zur Verfügung, wenn es nötig ist. Bettwäsche und Handtücher werden vor Ort gestellt.

Bitte stellt euch darauf ein, dass wir uns den ganzen Tag über draußen aufhalten werden.

Unsere Aufenthaltsadresse ist:

KIEZ Bollmannsruh

Bollmannsruh 13

14778 Päwesin OT Bollmannsruh

Neugierig geworden? Infos über das letzte Camp 2012 findest du unter den BRC-News vom 17. Mai 2012. Weitere Infos gerne auch telefonisch oder beim Training. Anmelden bitte mit diesem

Anmeldeformular

Gebt im Training an oder per Mail an

Martin Blume

Luis Zeller

Willi Walzik

Witterungsbedingter Ausfall des Bundesligaspiels

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

2.3.13 No rugby no fun!

28.02.2013 | Autor: Mark Temme

Leider muß das Spiel BRC - USV Potsdam ausfallen, sowohl das Hanns-Braun-Stadion wie auch die Jungfernheide sind gesperrt weil der Boden wohl noch zu gefroren ist.

Turnier U 8/U10 am 23. Februar 2013

U10, U8

27.02.2013 | Autor:

„Wer hat denn diese Zeit festgelegt“ werde ich von einer verwunderten Mutter am Tag vor dem U 8/U 10 Kinderturnier gefragt. Wer ist schon an einem Samstag morgen im Februar um 9 Uhr in einer Sporthalle in Dahlem, um seinem Nachwuchs zuzujubeln? Mit gemischten Gefühlen stapfe ich daher durch das Schneetreiben zur U-Bahn; würde wohl jemand zum Turnier kommen? 9 Uhr, Halle aufschließen, ein paar aufgeregte Kinder ziehen an mir vorbei zur Umkleide. Na ja. 9:30 Uhr: Immerhin sind 25 Kinder und viele Eltern zum Turnier gekommen, selbst aus dem Westend und aus Kreuzberg; geht doch!

„Gaucho“ Matias hat zunächst einige Spezialübungen wie Hütchen treffen und Ching-chang-chong Liegestütze für die Kinder parat, dann werden Teams nach Altersklassen gebildet und los geht es.

Nach wenigen Minuten wird bei den U 8 Spielern klar, dass auch heute wieder die Mädels kaum zu schlagen sind: Janicke und Miriam kämpfen um jeden Ball und legen einen Versuch nach dem anderen. Aber auch Enzo kann seine wenige Erfahrung einbringen und auf der Gegenseite punkten. Er wird unterstützt von Neuling Basti, der im Turnierverlauf zunehmend besser ins Spiel kommt.

Bei den U 10 wird sich ebenfalls nichts geschenkt. Kompliment an alle Mitspieler, denn trotz teilweise hartem Einsatz in der Verteidigung halten sich alle an die Regeln und fällt trotzdem jemand hart auf den Hallenboden: Shake Hands und weiter geht es. Im Angriff werden teilweise schon Lücken gut erkannt und im entscheidenden Moment sogar der Ball noch abgespielt; fast wie bei den Profis. Tolle Leistung zeigen hier vor allem Luis, Kilian und Eric.

Zum Schluss gab es für alle Medaillen und für die besten Spielerinnen und Spieler Süßigkeiten.

Gewonnen haben wie immer alle – an Erfahrung. Hoffentlich bleibt aber auch die Erinnerung, dass man gemeinsam einen schönen Rugby-Samstag hatte, lange erhalten. Den Kindern hat es Spaß gemacht und uns Trainern auch.

Willi Walzik

Deutsche Meisterschaften U12, U14, U16, U18

U18, U16, U14, U12, U10

Die Austragungsorte und Daten stehen fest!

04.02.2013 | Autor: Mark Temme

Die Deutschen Meisterschaften 2013 finden wie folgt statt:

U12 und U 16 am 11./12.05 beim TSV Handschuhsheim in Heidelberg

U14 und U 18 am 18./19.05 beim RK03 in Berlin.

Jetzt wisst Ihr für wann, wo und wofür Ihr trainiert und vorebereitet sein müsst.

Trainingsbegin

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, Alte Herren

Umkleidekabine überfüllt!

10.01.2013 | Autor: Mark Temme

Am 8.1.2013 war der Start in den zweiten Teil der Saison und ein kräftezehrendes Training stand an. Man kann auch sagen, es war eine einziger großer Fitnesstest, dem sich die weit über 30 Spieler stellten. Unter diesen Spielern waren auch einige U18 Spieler und einige wenige Oldboys verteten. Der Fitnesstest wurde von vielen mit Bravour gemeistert und dem einem oder anderen wurde aber auch aufzeigt wo er noch an sich arbeiten muß.

Ein gelunger Trainingsauftakt für 2013, wir werden zusätzlich noch einen Trainingstermin am Samstag anbieten. Bei schlechtem Wetter werden wir um 18:00 Uhr die Sporthalle in der Schillerstarße nutzen könenn, hierzu hat Boris mehr Informationen, bei guten Spiel- und Rasenbedingungen werden wir versuchen  in Jungfernheide Trainings- und Spieleinheiten wahrzunehmen.

BRC Online-Shop