Home

News

Ostercamp Päwesin 2013

U14, U12, U10

04.03.2013 | Autor:

Ostercamp 2013 in Päwesin

Der Berliner Rugby-Club führt seit Jahren Rugby-Freizeiten, wie auch das Ostercamp, mit seinen Jugendmannschaften durch. Nach Päwesin am Beetzsee, nahe der Stadt Brandenburg, fahren wir seit dem Jahr 2010. Die Anreise dorthin ist überschaubar und die Freizeit- und Trainingsmöglichkeiten (mehrere Sand- und Rasenplätze) sind sehr gut. Die sportliche Leitung hat Matias Aristarian, ausgebildeter Rugby-Jugendtrainer aus Argentinien. Er ist bei den Kindern und Jugendlichen bekannt und beliebt dafür, dass das Spiel immer im Vordergrund steht (und nicht das "Sportliche"). Die Trainer der Alterklassen U 12, Peter Hofmann, und U 14, Uwe Maaser, sind selbstverständlich auch dabei, sie werden von weiteren Betreuern und Eltern unterstützt. Zu den Freizeitmöglichkeiten siehe: Kinder- und Jugenderholungszentrum Bollmannsruh (www.kiez-bollmannsruh.de). Kosten inklusive Verpflegung und Fahrt sind etwa 150 Euro.

Am Montag (Ostermontag), den 1. April starten wir am frühen Nachmittag. Wir fahren mit dem Zug von Wannsee. Das große Gepäck wird wahrscheinlich direkt vom Treffpunkt nach Päwesin transportiert, so dass nur Handgepäck im Zug mitgenommen werden muss. Am Samstag, den 6. April, werden wir gegen Mittag zurück in Berlin sein. Genaue Zeiten werden noch bekannt gegeben.

Mitzubringen sind: ausreichend Trainingkleidung und Sportsachen, weitere Freizeitkleidung zum wechseln, Turnschuhe/Rasenschuhe, Mundschutz, Badehose (für die, die Baden im 8 Grad warmen Seewasser brauchen), Duschtuch, Seife und Zahnbürste, Krankenversichertenkarte und Adresse/Tel.nr. für Notfälle. Ein kleines Taschengeld von 5 bis max. 10 Euro reicht aus. Getränke und Essen wird dort den ganzen Tag über angeboten und ist im Preis enthalten. Für Orientierungslose bei Dunkelheit wird eine Taschenlampe empfohlen. Kuschelteddy und Nachtlektüre sowie gute Laune sind willkommen.

Bitte nicht mitbringen: Playstation, Handy, MP3 Player u.ä., da keine Haftung für Wertsachen übernommen werden kann. Telefon stellen wir selbstverständlich immer zur Verfügung, wenn es nötig ist. Bettwäsche und Handtücher werden vor Ort gestellt.

Bitte stellt euch darauf ein, dass wir uns den ganzen Tag über draußen aufhalten werden.

Unsere Aufenthaltsadresse ist:

KIEZ Bollmannsruh

Bollmannsruh 13

14778 Päwesin OT Bollmannsruh

Neugierig geworden? Infos über das letzte Camp 2012 findest du unter den BRC-News vom 17. Mai 2012. Weitere Infos gerne auch telefonisch oder beim Training. Anmelden bitte mit diesem

Anmeldeformular

Gebt im Training an oder per Mail an

Martin Blume

Luis Zeller

Willi Walzik

Witterungsbedingter Ausfall des Bundesligaspiels

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

2.3.13 No rugby no fun!

28.02.2013 | Autor: Mark Temme

Leider muß das Spiel BRC - USV Potsdam ausfallen, sowohl das Hanns-Braun-Stadion wie auch die Jungfernheide sind gesperrt weil der Boden wohl noch zu gefroren ist.

Turnier U 8/U10 am 23. Februar 2013

U10, U8

27.02.2013 | Autor:

„Wer hat denn diese Zeit festgelegt“ werde ich von einer verwunderten Mutter am Tag vor dem U 8/U 10 Kinderturnier gefragt. Wer ist schon an einem Samstag morgen im Februar um 9 Uhr in einer Sporthalle in Dahlem, um seinem Nachwuchs zuzujubeln? Mit gemischten Gefühlen stapfe ich daher durch das Schneetreiben zur U-Bahn; würde wohl jemand zum Turnier kommen? 9 Uhr, Halle aufschließen, ein paar aufgeregte Kinder ziehen an mir vorbei zur Umkleide. Na ja. 9:30 Uhr: Immerhin sind 25 Kinder und viele Eltern zum Turnier gekommen, selbst aus dem Westend und aus Kreuzberg; geht doch!

„Gaucho“ Matias hat zunächst einige Spezialübungen wie Hütchen treffen und Ching-chang-chong Liegestütze für die Kinder parat, dann werden Teams nach Altersklassen gebildet und los geht es.

Nach wenigen Minuten wird bei den U 8 Spielern klar, dass auch heute wieder die Mädels kaum zu schlagen sind: Janicke und Miriam kämpfen um jeden Ball und legen einen Versuch nach dem anderen. Aber auch Enzo kann seine wenige Erfahrung einbringen und auf der Gegenseite punkten. Er wird unterstützt von Neuling Basti, der im Turnierverlauf zunehmend besser ins Spiel kommt.

Bei den U 10 wird sich ebenfalls nichts geschenkt. Kompliment an alle Mitspieler, denn trotz teilweise hartem Einsatz in der Verteidigung halten sich alle an die Regeln und fällt trotzdem jemand hart auf den Hallenboden: Shake Hands und weiter geht es. Im Angriff werden teilweise schon Lücken gut erkannt und im entscheidenden Moment sogar der Ball noch abgespielt; fast wie bei den Profis. Tolle Leistung zeigen hier vor allem Luis, Kilian und Eric.

Zum Schluss gab es für alle Medaillen und für die besten Spielerinnen und Spieler Süßigkeiten.

Gewonnen haben wie immer alle – an Erfahrung. Hoffentlich bleibt aber auch die Erinnerung, dass man gemeinsam einen schönen Rugby-Samstag hatte, lange erhalten. Den Kindern hat es Spaß gemacht und uns Trainern auch.

Willi Walzik

Deutsche Meisterschaften U12, U14, U16, U18

U18, U16, U14, U12, U10

Die Austragungsorte und Daten stehen fest!

04.02.2013 | Autor: Mark Temme

Die Deutschen Meisterschaften 2013 finden wie folgt statt:

U12 und U 16 am 11./12.05 beim TSV Handschuhsheim in Heidelberg

U14 und U 18 am 18./19.05 beim RK03 in Berlin.

Jetzt wisst Ihr für wann, wo und wofür Ihr trainiert und vorebereitet sein müsst.

Trainingsbegin

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, Alte Herren

Umkleidekabine überfüllt!

10.01.2013 | Autor: Mark Temme

Am 8.1.2013 war der Start in den zweiten Teil der Saison und ein kräftezehrendes Training stand an. Man kann auch sagen, es war eine einziger großer Fitnesstest, dem sich die weit über 30 Spieler stellten. Unter diesen Spielern waren auch einige U18 Spieler und einige wenige Oldboys verteten. Der Fitnesstest wurde von vielen mit Bravour gemeistert und dem einem oder anderen wurde aber auch aufzeigt wo er noch an sich arbeiten muß.

Ein gelunger Trainingsauftakt für 2013, wir werden zusätzlich noch einen Trainingstermin am Samstag anbieten. Bei schlechtem Wetter werden wir um 18:00 Uhr die Sporthalle in der Schillerstarße nutzen könenn, hierzu hat Boris mehr Informationen, bei guten Spiel- und Rasenbedingungen werden wir versuchen  in Jungfernheide Trainings- und Spieleinheiten wahrzunehmen.

UPDATE mit 2 Fotos! 5. Fritz Feyerherm Gedächtnislauf am 13.01.2013

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

20.12.2012 | Autor: Mark Temme

Denkt bitte daran, dass wir unseren Fritz Feyerherm Gedächtnislauf 1m 13.01.2013 um 11:00 Uhr haben.

Es wäre toll wenn Ihr in BRC Traingsanzügen / Trikots kommen würdet.

13.1.2013: Einfach toll! Über 50 BRC-er versammelten sich bei Temperaturen knapp unter 0 Grad um Fritz Feyerherm bei einem Gedächtnislauf zu gedenken. Es war schon beeindruckend, dass nicht nur BRC-er dabei waren, die noch mit Fritz gespielt hatten, sondern auch junge BRC-er, die erst nach Fritz´s Tod mit dem Rugby angefangen haben.

Trainingspause - Männermannschaft

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18

11.12.2012 | Autor: Mark Temme

In der Zeit vom 11.12.2012 bis zum 3.1.2013 findet kein Training der Männermannschaft auf dem Olympiagelände statt.

Erstes Training im neuen Jahr ist am 8.1.2013.

Rugby in Berlin

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

Eine zusätzliche Website zu dem besten Sport der Welt!

16.11.2012 | Autor: Mark Temme

Es gibt einen "neuen" Hauptstadtclub-Blog auf dem Ihr neben den Clubs hertha BSC, Alba Berlin und Füchse Berlin auch Rugby aus Berlin präsentiert wird. Hier habt Ihr die Möglichkeit auch was über die anderen Rugbyvereine aus Berlin und Umgebung zu erfahren.

Ihr findet die Information unter

http://www.hauptstadtclub-blog.de/category/berlinrugby/allgemein-berlinrugby/

hoffentlich bald auch mit sehr vielen zusätzlichen Infos zum Berliner Rugby-Club.

BRC Weihnachtsfeier

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

Datum merken! 8.12.2012 2. UPDATE

03.11.2012 | Autor: Mark Temme

Übrigens für alle, die nicht auf den Terminplaner schauen und dann möglicherweise überrascht werden, am 8.12.2012 finden die BRC Weihnachtsfeiern statt. dazu kommen an dem Tag ein Schülerturnier sowie ein Nachholspiel der 2. Mannschaft.

Alle Informationen findet Ihr unter EVENTS!

ACHTUNG: "Nur" 3 statt 4 Freigetränke im Preis drin, ich bitte dieses versehen zu entschuldigen.

Nachlese 1. Fritz-Feyerherm- Turnier am 21.10.2012

Gemeinsam haben wir es geschafft….

02.11.2012 | Autor: Mark Temme

Aus dem Ansturm der Rugbyclubs aus der näheren Umgebung und den angereisten Spielern der U14 des 1. FC Barcelona und der gesamten Jugendmannschaft des Rugbyclubs Den Haag wurde ein ansehnliches 1. Fritz-Feyerherm-Turnier.

Bei wirklich goldenem Herbstwetter und sommerlichen Temperaturen zeigte sich, dass es durchaus möglich ist, den Sportpark Jungfernheide mit Rugbybegeisterten Jugendlichen und ihren Fans zu dominieren.

Obwohl wir nur einen ausgewiesenen Rugby-Platz zur Verfügung haben, was im Bereich der U14 bis U18 doch zu deutlichen Einschränkungen führte, wurde unter Nutzung aller  vorhandenen nutzbaren Flächen von rd. 400 Kindern und Jugend­lichen  in 25 Mann­schaften, verteilt auf alle Altersklassen, ausgiebig Rugby gespielt.

Trotz gelegentlicher Übertreibungen der sehr ambitionierten Niederländer waren durchwegs sehenswerte Spiele zu erleben, bei denen neben den Spielern auch die vielzähligen Zuschauer auf ihre Kosten kamen. Das parkähnliche Ambiente der Jungfernheide und die Vielzahl gespendeter Kuchen rundete das Wohlfühlerlebnis am wohl letzten warmen, sonnigen Sonntag dieses Jahres ab.

Ohne zu übertreiben hat der BRC mit dieser Veranstaltung gezeigt, dass es uns trotz aller immer wieder diskutierten Eng­pässe, Schwierigkeiten und unzulänglicher Sport­stätten durchaus möglich ist, ein “großes“ Jugend­turnier auszurichten. Wir können optimistisch daran gehen, die Weiterentwicklung dieses Events im nächsten Jahr zu planen.

Das wir diese Nagelprobe so gut überstanden haben, liegt jedoch in erster Linie an der großen Unterstützung in der Elternschaft unserer Jugendabteilung.

Natürlich waren es in erster Linie wie immer unsere Trainer und “die üblichen Ver­dächtigen“, die routi­niert zugriffen und die Organisation vor Ort aus dem Kofferraum bzw. Hänger gezau­bert und betrieben haben.

Aber darüber hinaus war es ohne jeden Zweifel insbesondere der Rückhalt aus den Familien der jungen Spieler, der die Umsetzung des Turniers umfassend getragen und in dieser Form ermöglicht hat.

Durch tätige Unterstützung in allen Bereichen und nicht zuletzt durch Geld- und Sach­spenden wurde weiterhin erreicht, dass das Turnier für den Verein nahezu ohne finanzielle Belastung abgerechnet werden kann.

Ich schließe meinen Bericht mit einem großen Kompliment an alle, die Ihre Zuge­hörigkeit zu unserer Gemeinschaft auf vielfältige Weise so eindringlich unter Beweis gestellt haben.

VIELEN DANK

Alois Zeller

Jugendwart BRC

BRC Online-Shop