Home

News

UPDATE mit 2 Fotos! 5. Fritz Feyerherm Gedächtnislauf am 13.01.2013

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

20.12.2012 | Autor: Mark Temme

Denkt bitte daran, dass wir unseren Fritz Feyerherm Gedächtnislauf 1m 13.01.2013 um 11:00 Uhr haben.

Es wäre toll wenn Ihr in BRC Traingsanzügen / Trikots kommen würdet.

13.1.2013: Einfach toll! Über 50 BRC-er versammelten sich bei Temperaturen knapp unter 0 Grad um Fritz Feyerherm bei einem Gedächtnislauf zu gedenken. Es war schon beeindruckend, dass nicht nur BRC-er dabei waren, die noch mit Fritz gespielt hatten, sondern auch junge BRC-er, die erst nach Fritz´s Tod mit dem Rugby angefangen haben.

Trainingspause - Männermannschaft

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18

11.12.2012 | Autor: Mark Temme

In der Zeit vom 11.12.2012 bis zum 3.1.2013 findet kein Training der Männermannschaft auf dem Olympiagelände statt.

Erstes Training im neuen Jahr ist am 8.1.2013.

Rugby in Berlin

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

Eine zusätzliche Website zu dem besten Sport der Welt!

16.11.2012 | Autor: Mark Temme

Es gibt einen "neuen" Hauptstadtclub-Blog auf dem Ihr neben den Clubs hertha BSC, Alba Berlin und Füchse Berlin auch Rugby aus Berlin präsentiert wird. Hier habt Ihr die Möglichkeit auch was über die anderen Rugbyvereine aus Berlin und Umgebung zu erfahren.

Ihr findet die Information unter

http://www.hauptstadtclub-blog.de/category/berlinrugby/allgemein-berlinrugby/

hoffentlich bald auch mit sehr vielen zusätzlichen Infos zum Berliner Rugby-Club.

BRC Weihnachtsfeier

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

Datum merken! 8.12.2012 2. UPDATE

03.11.2012 | Autor: Mark Temme

Übrigens für alle, die nicht auf den Terminplaner schauen und dann möglicherweise überrascht werden, am 8.12.2012 finden die BRC Weihnachtsfeiern statt. dazu kommen an dem Tag ein Schülerturnier sowie ein Nachholspiel der 2. Mannschaft.

Alle Informationen findet Ihr unter EVENTS!

ACHTUNG: "Nur" 3 statt 4 Freigetränke im Preis drin, ich bitte dieses versehen zu entschuldigen.

Nachlese 1. Fritz-Feyerherm- Turnier am 21.10.2012

Gemeinsam haben wir es geschafft….

02.11.2012 | Autor: Mark Temme

Aus dem Ansturm der Rugbyclubs aus der näheren Umgebung und den angereisten Spielern der U14 des 1. FC Barcelona und der gesamten Jugendmannschaft des Rugbyclubs Den Haag wurde ein ansehnliches 1. Fritz-Feyerherm-Turnier.

Bei wirklich goldenem Herbstwetter und sommerlichen Temperaturen zeigte sich, dass es durchaus möglich ist, den Sportpark Jungfernheide mit Rugbybegeisterten Jugendlichen und ihren Fans zu dominieren.

Obwohl wir nur einen ausgewiesenen Rugby-Platz zur Verfügung haben, was im Bereich der U14 bis U18 doch zu deutlichen Einschränkungen führte, wurde unter Nutzung aller  vorhandenen nutzbaren Flächen von rd. 400 Kindern und Jugend­lichen  in 25 Mann­schaften, verteilt auf alle Altersklassen, ausgiebig Rugby gespielt.

Trotz gelegentlicher Übertreibungen der sehr ambitionierten Niederländer waren durchwegs sehenswerte Spiele zu erleben, bei denen neben den Spielern auch die vielzähligen Zuschauer auf ihre Kosten kamen. Das parkähnliche Ambiente der Jungfernheide und die Vielzahl gespendeter Kuchen rundete das Wohlfühlerlebnis am wohl letzten warmen, sonnigen Sonntag dieses Jahres ab.

Ohne zu übertreiben hat der BRC mit dieser Veranstaltung gezeigt, dass es uns trotz aller immer wieder diskutierten Eng­pässe, Schwierigkeiten und unzulänglicher Sport­stätten durchaus möglich ist, ein “großes“ Jugend­turnier auszurichten. Wir können optimistisch daran gehen, die Weiterentwicklung dieses Events im nächsten Jahr zu planen.

Das wir diese Nagelprobe so gut überstanden haben, liegt jedoch in erster Linie an der großen Unterstützung in der Elternschaft unserer Jugendabteilung.

Natürlich waren es in erster Linie wie immer unsere Trainer und “die üblichen Ver­dächtigen“, die routi­niert zugriffen und die Organisation vor Ort aus dem Kofferraum bzw. Hänger gezau­bert und betrieben haben.

Aber darüber hinaus war es ohne jeden Zweifel insbesondere der Rückhalt aus den Familien der jungen Spieler, der die Umsetzung des Turniers umfassend getragen und in dieser Form ermöglicht hat.

Durch tätige Unterstützung in allen Bereichen und nicht zuletzt durch Geld- und Sach­spenden wurde weiterhin erreicht, dass das Turnier für den Verein nahezu ohne finanzielle Belastung abgerechnet werden kann.

Ich schließe meinen Bericht mit einem großen Kompliment an alle, die Ihre Zuge­hörigkeit zu unserer Gemeinschaft auf vielfältige Weise so eindringlich unter Beweis gestellt haben.

VIELEN DANK

Alois Zeller

Jugendwart BRC

Berliner RC empfängt FC St. Pauli

1. Mannschaft (1.BL)

Der BRC ist heiß auf das kommende Spiel gegen die Hanseaten vom Kultkiez: „Wir brennen seit dem Sieg gegen den RK 03 auf diese Saisonphase und von daher ist die Motivation sehr hoch.“, beschreibt Elenio Mattera die Lage.

01.11.2012 | Autor:

"Jedoch gibt er sich trotz der beiden Siege gegen Victoria Linden (67:0) und Germania List (50:16) selbstkritisch und merkt an, dass die Punkte größtenteils durch Einzelaktionen und individueller Überlegenheit auf einigen Positionen gefallen sind. Daher wird wohl in den letzten Tagen im Charlottenburger Lager reichlich am Zusammenspiel gearbeitet worden sein. „Mit St. Pauli erwarten wir einen sehr unangenehmen Gegner, der über reichlich Erfahrung verfügt, aber scheinbar auswärts seine Schwächen hat.“, spekuliert Mattera über den kommenden Gegner. „In dem letzten Spiel gegen Germania wurden uns zum Glück noch rechtzeitig einige Defensivschwächen aufgezeigt, an denen wir seit letzter Woche zusätzlich gearbeitet haben.“. Coach Danny Stephens kann beim BRC nahezu aus dem Vollen schöpfen. Lediglich der starke Eckdreiviertel Igor Huerta wird am Samstag nicht zur Verfügung stehen. Dafür stehen aber der zuletzt verletzte Innendreiviertel Francois Zamiri und Hakler Victor Feidt wieder voll einsatzbereit mit auf dem Feld. Die Kultkiez-Rugger aus Hamburg gehen optimistisch in das schwere Spiel „Wir bereiten uns nicht explizit auf unsere Gegner vor, wir arbeiten hauptsächlich an unseren Fähigkeiten.“, lässt Hamburgs Oliver Winkler verlauten. Wenn man sich die letzte Saison der zweiten Bundesliga anschaut, dann haben die Hamburger mit diesem Erfolgsrezept Recht behalten. Allerdings ist das letzte Pflichtspiel der Hanseaten gegen den BRC schon in so weite Ferne gerückt, dass man sich nicht mehr daran erinnern kann. Daher fällt auch eine mögliche Gegneranalyse weg. Indes wissen die Hamburger aus den zahlreichen Spielberichten und Vorschauen, dass mit dem BRC ein starker und „berühmt berüchtigter Sturm“ auf sie wartet „den es gilt, so gut und lang Paroli zu bieten wie möglich“. Die Berliner Hintermannschaft ist den Elbstädtern noch recht unbekannt, „aber die werden wir ja am Wochenende kennenlernen.“, so Winkler. St. Pauli Coach Paul McGuigan kann für das kommende Spiel auf einen vollen Kader zurückgreifen. Bis auf einige Rugby-typische Verletzungen, die aber keinen Ausfall implementieren, wird die Mannschaft fit und motiviert die Reise in die Hauptstadt antreten können. TotalRugby Prognose: In diesem Spiel werden sich zwei starke und präsente Sturmreihen gegenüber stehen. Mit Friedrich Michau haben die Hamburger zudem einen erfahrenen und unberechenbaren Fuchs auf der Verbinderposition, der die Bälle geschickt in die Hintermannschaft leitet und Lücken kreieren kann. Allerdings ist auch die Berliner Hintermannschaft trotz des recht jungen Altersdurchschnitts mit allen Wassern gewaschen und wird dies zu verhindern wissen. Daher gewinnen die Hausherren nach umkämpften 80 Minuten mit +40 Punkten".

Quelle: TotalRugby.de

Der FC Barcelona sagt Danke

U14

26.10.2012 | Autor: Udo Weller

Buenas noches Berliner Rugby Club:

Escribo estas palabras para mostrar nuestro agradecimiento por la excelente organizacion que habeis tenido en este vuestro, que ya tambien nuestro, torneo internacional.

Nos gustaría que hicieses llegar a todos los padres que han acogido a nuestros chicos, lo muy satisfechos que han llegado a Barcelona, no hacen mas que hablar maravillas de vosotros, vuesta hospitalidad y cordialidad.  Nos habeis dispensado unas atenciones que nos han hecho sentir muy bien entre vosotros.

Tambien al club.  Todo lo que habeis hecho lo hace un equipo y la colaboración de todos.  Ruego hagas llegar tambien nuestro agradecimiento.

Ahora solo queda deciros que será un placer para nosotros recibiros en Barcelona cuando os sea posible.  Intentaremos estar a la altura vuestra.

--

Salud y Rugby

JOSE CARLOS GARRO MONTE

Coordinador Escuela Rugby FCBarcelona

Delegado SUB-14

665.365.031

Guten Abend Berliner Rugby Club:

Ich schreibe diese Worte, um Danke zu sagen für die hervorragende Organisation Eures (jetzt auch unserem) internationalen „Fritz Feyerherm Turniers“.

Wir würden uns freuen, wenn diese Worte die deutschen Eltern erreichen, die die Barca – Kinder untergebracht haben, da unsere Kinder seit sie wieder in Barcelona sind, nichts anderes machen, als über Euch, Eure Gastfreundschaft und Herzlichkeit zu sprechen.

Ihr habt uns bei Euch wie zuhause fühlen lassen.

Auch der Vorstand des Berliner Rugby Club, was Ihr gemacht und geschafft habt, habt Ihr im Team gemacht und alle zusammen haben am selben Strang in dieselbe Richtung gezogen.

Letztendlich wollte ich Euch sagen, dass es für uns in Barcelona ein Vergnügen sein wird, Euch willkommen heißen zu dürfen.

Wir werden versuchen, so gute Gastgeber wie Ihr zu sein.

Gesundheit und Rugby

Jose Carlos Garro Monte

Betreuer U14

Koordinator der Rugby FC Barcelona

Neue Trainingszeiten Jugend / Junioren

U18, U16, U14, U12, U10, U8

Bitte unbedingt lesen und in die richtige Halle zur richtigen Zeit kommen!

24.10.2012 | Autor: Martin Szaramowicz

Liebe Rugby-Schüler und -Juioren,

Ihr findet findet hier die aktuelle und ab sofort gültige Übersicht der Trainingszeiten.

Bitte diese Nachricht an alle Eure Mitspieler weitergeben!

U18
Di. 19:30 - 21:00 h Friedrich-Friesen Allee (Olympiastadion) mit Herrenmannschaften
Fr. 16.00 - 17.30 h Sporthalle WRO, Am Hegewinkel 2a, 14169 Berlin-Dahlem - Krafttraining -
Sa. 11.30 - 14.00 h Marshall-Halle, Marshallstrasse in 14195 Berlin
Trainer Tim Wimberg / Danny Stephens
U16
Mi. 17:00 - 18:00 h Sporthalle Arndt-Gymnasium, Königin-Luise-Straße 80, 14195 Berlin-Dahlem
Fr. 16:00 - 17:30 h Sporthalle WRO, Am Hegewinkel 2a, 14169 Berlin-Dahlem - Krafttraining -
Sa. 11.30 - 14.00 h Marshall-Halle, Marshallstrasse in 14195 Berlin
Trainer Matias Aristarain / Mike Ferrari
U14
Mo. 16:00 - 17:30 h Sporthalle Wilma-Rudolph-Oberschule, Am Hegewinkel 2a, 14169 Berlin-Dahlem
Fr. 16:00 - 17:30 h Sporthalle Mühlenau-Grundschule, Mohlsheimer Straße 7, 14195 Berlin-Dahlem
Trainer Uwe Maaser / Greg Stevenson
U12
Mo. 16:00 - 17:30 h Sporthalle Wilma-Rudolph-Oberschule, Am Hegewinkel 2a, 14169 Berlin-Dahlem
Sa 09:00 - 11:00 h Marshall-Halle, Marshallstrasse in 14195 Berlin
Trainer Peter Hoffman / Raphael Hackl
U10
Mi. 16:00 - 17:00 h Sporthalle Arndt-Gymnasium, Königin-Luise-Straße 80, 14195 Berlin-Dahlem
Fr 14:30 - 16:00 Sporthalle Mühlenau-Grundschule, Mohlsheimer Straße 7, 14195 Berlin-Dahlem
Trainer Peter Hoffmann / Matias Aristarain / Raphael Hackl
U8
Mi. 16:00 - 17:00 h Sporthalle Arndt-Gymnasium, Königin-Luise-Straße 80, 14195 Berlin-Dahlem
Fr 14:30 - 16:00 Sporthalle Mühlenau-Grundschule, Mohlsheimer Straße 7, 14195 Berlin-Dahlem
Trainer Peter Hoffmann / Matias Aristarain / Mathias Doll
Das Winterhalbjahr stellt uns immer wieder vor besondere logistische Herausforderungen. Sporthallen eignen
sich nur bedingt für das Rugbyspiel, aber wie der letzte Winter gezeigt hat, bietet sich die Gelegenheit,
Kraft und Ausdauer zu trainieren und technische Abläufe einzuüben.
Je nach Witterungslage entscheidet der Trainer am Trainingsbeginn, ob das Training auf dem Sportplatz oder
ganz oder teilweise in der Halle stattfindet. Außerdem kann sich die Trainingszeit durch anschließende Läufe
in der Gruppe noch verlängern.
Für die Spieler bedeutet das, zum Training neben der Hallenausstattung auch immer warme Kleidung für
draußen mitzubringen.
Nach dem Training empfielt es sich weiterhin, die vorhandenen Duschen zu nutzen. (Handtuch!)

Erstes Fritz-Feyerherm-Turnier

U18, U16, U14, U12, U10, U8

Das große Ereignis rückt näher!

18.10.2012 | Autor: Luis Zeller
BRC-Turnier am Sonntag, den 21.10.2012

U08 – U18

Sportpark Jungfernheide

Jungfernheideweg 70

Berlin-Charlottenburg

Eigentlich fing alles ganz harmlos an.

Irgendwann im Herbst wollte die U14 des 1. FC Barcelona unsere U14 für ein Wochenende besuchen.

Außerdem hatten sich ein paar Niederländer aus Haag für ein Spiel in Berlin interessiert. Nach ein bisschen Terminverschieben hier und da, passiert jetzt alles gleichzeitig.

Nachdem sich erfreulicher Weise die Mannschaften aus dem Umland dann auch noch eingeklinkt haben, wird aus unserem beschaulichen Sonntag in der Jungfern­heide  ein Rugby-Jugendturnier, wie es Berlin schon lange nicht mehr gesehen hat.

Aktuell erwarten wir in den Altersklassen U8 bis U12 jeweils 5 Teams, in der Altersklasse U14 4 und für die U16 und die U18 jeweils 2 Teams, mit denen wir uns messen können.

Insgesamt bewegen wir damit über 400 Kinder und Jugendliche auf dem Sportge­lände, wovon ca. 250 mit uns gemeinsam nach dem Turnier essen sollen.

Damit wir das Turnier planmäßig und reibungslos durchführen können, brauchen wir alle Hilfe, die wir kriegen können.

Um die Rahmenbedingungen  hat sich der “Harte Kern“ bereits weitgehend geküm­mert. Trotzdem fehlt noch so einiges, worum ich nachstehend bitte:

Spieler

Die Spieler kommen bitte pünktlich um 09:30 h in die Jungfernheide und bringen ihre komplette Spielausrüstung (Mundschutz!) sowie einen Trainingsanzug für eventuelle Spielpausen mit. Ausserdem benötigen wir von allen Spielern eine Kostenbeteiligung in Höhe von 10,00 €, die jeder Spieler bitte bar und in einem verschlossenen Brief­umschlag, der mit seinem Namen beschriftet ist, beim Eintreffen in der JU bei seinem Trainer abgibt. Ihr werdet nach dem Turnier mit den Spielern aus Barcelona und aus Haag zusammen auf dem Gelände Pizza essen.

Bringt also Zeit, gute Laune und wie immer auch Kampfgeist mit!

Eltern

Bitte organisiert die Fahrt zur Jungfernheide per Auto oder ÖVB in den Altersklassen selbständig und liefert Eure Kinder pünktlich in der Jungfernheide ab.

Während des Turniers wollen wir Kaffe und Kuchen (den wir nicht haben) anbieten.

Wir bitten Euch, uns hierbei zu unterstützen und Kuchen, Kekse, Fingerfood oder Obst zur Verfügung zu stellen. Weiterhin sind wir dankbar für Erwachsene, die beim Standdienst die eine oder andere Schicht mit übernehmen können und damit unser Organisationsteam entlasten.

Oma, Opa, Tante und Onkel

Wir haben für optimale Wetterbedingungen gesorgt, und hoffen, Sie alle am Spielfeldrand zu sehen. Wir werden in allen Altersklassen spannende Spiele sehen können und laden Sie dazu ein, “Ihr“ Team anzufeuern und durch Ihre Teilnahme zu unterstützen.

BRC-Gemeinde

Da wir ja förmlich dazu getrieben werden, nutzen wir die Gunst der Stunde und ver­anstalten am kommenden Sonntag das 1. Fritz-Feyerherm-Gedenkturnier unserer Vereinsgeschichte.

Nächstes Jahr wollen wir dann sehen, wie weit wir das Event entwickeln können, wenn wir dafür ordentlich Werbung im In- und Ausland machen.

Dafür brauchen wir Euch alle. Wir freuen uns über Euren Einsatz als Hilfs-Coach, Schiedsrichter, oder auch fachkundigen Beobachter. Bitte bringt Euch ein und unterstützt die Jugendarbeit des BRC im Sinne von Fritz Feyerherm.

Alois Zeller

Jugendwart BRC

Trainingszeiten ändern sich möglicherweise kurzfristig

U18, U16, U14, U12, U10, U8

UPDATE 15.10.2012 UPDATE 15.10.2012

12.10.2012 | Autor: Mark Temme

Die Trainingszeiten und Trainingsorte der Schüler und Jugend können sich in den nächsten Wochen teilweise ändeern.  Wir bekommen leider erst nach den Herbstferien, d.h. ab Montag 15.10. Bescheid ob es beim alten bleibt oder wir anders planen müssen.

Checkt deshalb regelmäßig die BRC Seite und kontaktiert Eure Trainer. Wir werden die aktuellen Daten bzw Veränderungen so schnell wie möglich kommunizieren.

UPDATE 15.10.2012: In dieser Woche, d.h. 15.10.-19.10. bleibt es bei den alten Trainingszeiten und Plätzen. "Ausnahme": die U16/U18 trifft sich schon um 17:30 in Jungfernheide!

Und nicht vergessen, am Sonntag ist das große Jugend- und Schülerturnier in Jungfernheide!

BRC Online-Shop