Home

News

1. Berliner Vereinsmeisterschaft

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

Mitmachen, gewinnen und die Jugendarbeit unterstützen

17.08.2012 | Autor: Mark Temme

Der BRC bewirbt sich um die Teilnahme bei der 1. Berliner Vereinsmeisterschaft, es geht um ein Presigeld von Euro 10.000! Um sich für den Wettbewerb zu qualifizieren benötigen wir Eure Klicks auf  der Seite des Radio Berlin 88.8.

Geht auf http://www.radioberlin.de/themen/der_beste_sportverein.html sucht den BRC und stimmt für uns ab! Jede Stimme zählt!

17.08.12: Kein Training der Jugendmannschaften am Freitag!

U16, U14, U12, U10, U8

16.08.2012 | Autor: Martin Szaramowicz

Der BRC fährt zu den schwedischen Wikingern, daher fällt das Training aller  Jugendmannschaften am Freitag, den 17.08.2012, aus.

Rugby: Saustarker Sport

Du musst im Schlamm trainieren um besser zu werden!

15.08.2012 | Autor: Mark Temme

6 Spieler des BRC haben an einem "saustarken" Fotoshooting teilgenommen, quasi Rugby "back-to-the-basics". In einem exklusiven Ambiente konnten die Spieler zeigen was in ihnen steckt und warum es immer noch Spaß macht beim BRC zu spielen.

Mehr dazu findet Ihr auf https://www.loox.com/einblicke/rugby-saustarker-sport (hier ist ein Video zum Making-of zu finden) sowie natürlich in der neuesten Ausgabe von loox, tolle Fotos garantiert!

Spielplanänderung! Erstes Spiel auswärts!

1. Mannschaft (1.BL)

12.08.2012 | Autor: Mark Temme

Das erste Spiel der neuen Bundesligasaison findet auswärts statt, also am 25.08. um 15:00 gegen USV Potsdam in Potsdam!

Am 1.09.2012 hat der BRC spielfrei, da die Berlin Grizzlies in der kommenden Saison nicht in der 1. Bundesliga spielen werden

Auch so kann es gehen!

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

Vorbereitung auf die Saison 2012/2013 - NACHTRAG

08.08.2012 | Autor: Mark Temme

Warum alles alleine machen, wenn man auch voneinader lernen und Spaß haben kann?

Am Donnerstag den 9.08. wird es ein gemeinsames Training der Herrenmanschaften des BSV92, des SC Siemensstadt und des BRC geben, als Gasttrainer werden drei Coaches des Cross Keys RFC aus Wales das Training mitgestalten und den Berliner Rugbyspielern Tipps geben.

Zusätzlich wird es ein Testspiel am Samstag dem 11.08. um 12:00 Uhr in Jungfernheide geben, wo eine gemischte Mannschaft sich dem Gast aus Wales stellen wird. Dieser spielet immerhin in der Walisischen Premiership League und hat die letzte Saison auf Platz sechs abgeschlossen.

Bei hoffentlich gutem Wetter können wir uns auf jedenfall auf eine interessante Begegnung freuen. Wir hoffen auf viele interessierte Rugbyzuschauer!

NACHTRAG: Gestern fand das gemeinsame Training statt, der BSV92 nahm leider nicht teil. Für die, die da waren, war es aber eine sehr erfolgreiche Veranstaltung, bei der sehr viel für die kommende Saison und die eigene Rugbyentwicklung mitgenommen werden konnte. Die Waliser Trainer haben nicht mit Anregungen und Kommentaren gespart. Nicht nur den Mannschaften sondern auch den Spielern wurden in Einzelbewertungen Tipps für die weitere Entwicklung gegeben. Wir können uns auf ein gutes Spiel am Samstag freuen!

Neuer Trainer der Herrenmannschaft!

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL)

D. DANIEL J. STEPHENS wird Trainer der Herren

07.08.2012 | Autor: Mark Temme

Das Warten hat ein Ende, Danny Stephens wird in der kommenden Saison die BRC-Herren trainieren und uns wieder in die Erfolgsspur bringen.

Nachdem Peter Ianusevici sich verständlicherweise aber für uns leider entschieden hat dem Ruf des Rumänischen Rugbyverbands zu folgen, musste sich der BRC auf die Suche nach einem neuen Trainer machen und ist fündig geworden.

Danny Stephens, geb. 1975 ist englischer Abstammung und trainiert zur Zeit den zweitältesten Rugbyclub in Südafrika, den Villager Football Club aus Kapstadt . In seiner aktiven Zeit hat er National league 3 level in England, Federale 1 in Frankreich sowie in der Western Province Super League in Südafrika gespielt, bis ihn eine Verletzung zwang vom Spieler auf Trainer zu wechseln. Seine Trainertätigkeit führte ihn unter anderem in die USA wo er  bei dem Johns Hopkins University Rugby Club und dem new york Rugby Club tätig war.

In Deutschland dürfte er auch kein Unbekannter sein, von 1998 bis 2003 weilte er im schönen Nürnberg und ist einer der Gründungsmitglieder der Rugbyabteilung im TSV 1846 Nürnberg. Dadurch spricht Danny auch ein Deutsch, welches aber zur Zeit etwas eingerostet ist.

Eines der Hauptziele von Danny wird die Integration von jungen Spielern in die Herrenmannschaft sein und damit die Basis der Herrenmanschaft zu erweitern.  sowie die Integration

Warum spielt hier keiner Rugby?

Ein Berliner in Zürich über Rugby und was es ausmacht

28.07.2012 | Autor: Mark Temme

Philipp Tingler, gebürtig aus Berlin, hat im Zürcher Tages-Anzeiger einen Superartikel über das Rugby geschrieben. Hier einige Auszüge:

"Ich wünschte, Rugby wäre populärer in der Schweiz. Ich liebe Rugby. Riesige Muskelberge, die sich zu einem undurchdringlichen Knäuel verkeilen, sich hin und her schiebend im morastigen Grase von Twickenham, die hochaufragenden H-Gestänge der Tore, der Moment des Triumphs, wenn die Ellipse des Balls am richtigen Punkt niedergesetzt wird, aah. Leider kennt das hier fast niemand. Hier finden dafür fast alle Fussball gut, und der Rest tut wenigstens so."
und
"In der Tat herrschen auf dem Rugbyfeld ganz andere Sitten als auf dem Fussballrasen. Rugby ist wirklich als Lebensschule zu verstehen; nicht nur, weil jeder diesen Sport ausüben kann. Egal ob klein oder gross, schwer oder leicht, die Mannschaft braucht grundsätzlich alle Typen: Die erste Reihe der Stürmer muss massig und schwer sein, um die gegnerische Verteidigung zu durchbrechen, die zweite Reihe besteht in der Regel aus grossgewachsenen Spielern, die als Fänger amtieren, die dritte Reihe endlich hat agil und schnell zu sein, sie ist der Abschluss des Sturms. Jeder findet seine Position. Es gibt Rugbyspieler, die mühelos doppelt so viel wiegen wie, sagen wir, Stabhochspringer. Noch bedeutsamer aber für Rugby als Lebensschule ist das ungeschriebene Grundgesetz des Spiels: Der Spieler ist ein Gentleman, und zwar nicht nur ausserhalb des Feldes. Diese Gentlemen Mentality – oder, kurz: Gentlementality – ist ja ohnehin ein unverwüstliches Erbteil der angelsächsischen Psyche; England ist und bleibt das Mutterland der guten Form."

Mehr findet Ihr unter   http://blog.tagesanzeiger.ch/blogmag/index.php/1570/warum-spielt-hier-keiner-rugby

Philipp Tingler ist auch über Twitter (  http://twitter.com/philipptingler ) erreichbar, er freut sich bestimmt über Eure Kommentare.

Trainingsauftakt

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, Alte Herren

Trainingsbeginn der Herrenmannschaften und der Junioren (U18 Mannschaft)

19.07.2012 | Autor: Fabian Siebenhörl

Für die Herrenmannschaften und die U18-Mannschaft des BRC, beginnt ab dem 19. Juni  das Training wieder in der Jungfernheide.

Rugbyspieler für LBS Werbung gesucht

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL)

Groß und Stark sollte er sein!

07.07.2012 | Autor: Mark Temme

Für ein Werbevideo der LBS wird ein ca 30 jähriger Rugbyspieler, min 1.85 m groß und kräftig, für Aufnahmen gesucht. Wer Interesse hat bitte bei mir (0172 3827168 - praesident@berliner-rugby-club.de) melden, ich gebe dann die Daten weiter.

Ach ja, Geld gibt es für den 1-Tages-dreh auch!

Jeffrey`s Rugbykiste

1. Mannschaft (1.BL), 2. Mannschaft (2.BL), 3. Mannschaft (RL), U18, U16, U14, U12, U10, U8, Alte Herren

Sammeln für Tansanias Rugbynachwuchs

03.07.2012 | Autor: Fabian Siebenhörl

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

Jeffrey möchte Euch helfen, endlich wieder Platz in Eurem Kleiderschrank zu schaffen, für das lang ersehnte neue Trikot. Er fliege im August wieder nach Tansania und sammelt, wie im letzten Jahr "alte" und zu kleine Rugbyschuhe, -trikots, -bälle, etc. um diese an kleine und große Rugbyspieler zu verschenken.
Wer etwas abgeben möchte, kann sich mit Jeffrey telefonisch (0172-3127004) oder per E-Mail (lgebrio@yahoo.com) in Verbindung setzten.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

BRC Online-Shop